Nachrichten

Gas- und Strominspektion 2023

Um Ihre Fragen zur Gasinspektion 2020 so weit wie möglich beantworten zu können 

haben wir eine Reihe von Punkten für Sie aufgelistet. 

Um Ihre Fragen zur Gas- und Stromprüfung 2023 für die Jahresstellplätze bestmöglich zu beantworten, haben wir einige Punkte für Sie aufgelistet.

Hinweis:
Die obligatorische 3-Jahres-Gas- und Stromprüfung ist wieder Anfang April. Detaillierte Informationen hierzu erhalten Sie im Dezember/Januar.

Folgende Punkte können Sie vorab selbst prüfen und ggf. austauschen.
1. Gasflasche: Die Inspektion der Gasflasche darf nicht älter als 10 Jahre sein.
2. Druckregler: Der Druckregler darf nicht älter als 8 Jahre sein.
3. Gasschlauch: Der Standard-Gasschlauch (orange) darf max. 3 Jahre alt sein, also 2021/2022/2023 ist ok. Das Datum finden Sie auf dem Schlauch aufgedruckt.
4. Ein Rauchmelder muss installiert werden. In den Niederlanden ist dies seit dem 1. Juli verpflichtend. Wir empfehlen außerdem, einen Kohlenmonoxidmelder zu installieren.

Bewegliche Gasheizung:
Eine zusätzliche Beheizung mit ortsveränderlichen Gasheizungen, die eine Gasflasche enthalten, ist nicht zulässig. Pro Wohnmobil darf nur 1 Gasanschluss mit maximal 2 Gasflaschen im Außenbereich (max. 25 Kilo zusammen) vorhanden sein. Die Gasflaschen dürfen nicht mit einem Schloss am Reisemobil befestigt werden, sondern nur aneinander, damit sie im Brandfall schnell entfernt werden können.

Weiter lesen

Fahrradverleih

Eine schöne Fahrradfahrt machen? Wir vermieten Damen-und Herrenräder von 2ride in der Zeitraum April-September. Auch Elektro-Fahrräder mieten ist möglich.

Weiter lesen

Linda Schoudee App, download jetzt kostenlos!

Möchten Sie vor, während und nach Ihrer Urlaubsunterkunft alle Informationen über den Campingplatz und Brasserie Schoudee zur hand haben ins Deutsch? Download "Linda Schoudee" in Playstore oder im AppStore erstmal "Recreatieapps" und such "Linda Schoudee". Viel Spasssss!

Weiter lesen

Neuen und gebrauchten Mobilheimen

Ein Jahresstellplatz ist nur für den Freizeit-Eigenbedarf möglich. Sie dürfen Ihr Wohnmobil nicht (gewerblich) untervermieten oder darin wohnen.

Weiter lesen